Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Co-Sponsor

  • logo sparkasse2023

Exklusiv & Premium Partner

  • logo pz news
  • logo gueldner2023
  • logo ketterer2023
  • logo rutronik2023
  • logo srh2023
  • logo volksbank20232
  • logo farrwohnwelt2023
  • logo kunzmann2023
  • logo moebelzentrum2023
  • logo zuz
  • logo sellin2023
  • logo INFRA Plan2023

Moussaref BenhafsaA. Moussaref Benhafsa zweifacher Torschütze

FCN U23 – SV Langensteinbach  3 : 0  (3:0)

Einen klaren 3:0 (3:0) Sieg erzielte die U23 des FCN in der Kleiner Arena gegen den SV Langensteinbach. Yannik Fuchs hatte die erste Chance im Spiel (3.).

Aber nur zwei Minuten mussten Torwart Florian Prehn und Mathis Hecht-Zirpel alles aufbieten, um die Führung der Gäste zu verhindern. Nach 16 Minuten schickte Tunahan Bozkaya mit einem Traumpass seinen Kollegen Abderrahim Moussaref Benhafsa auf die Reise und der verwandelte kaltschnäuzig zum 1:0. Colin Bitzer scheiterte nur wenig später am Gästekeeper (19.). Mitte der ersten Hälfte kamen die Karlsbader wieder stärker auf. Die U23 des FCN hatte bei einem Kopfball von Maximilian Pfeiffer an den Außenpfosten Glück (34.). Dann binnen zwei Minuten die Entscheidung. Nach einem hanebüchenen Abwehrfehler der Langensteinbacher war es erneut Abderrahim Moussaref Benhafsa, der zum 2:0 (40.) einnetzte. Colin Bitzer bediente Yannik Fuchs und der schloss zum 3:0 Halbzeitstand (42.) ab.

Die zweite Hälfte begann mit 10 Minuten Verspätung, da das auf dem Parkplatz stehende Auto eines Linienrichters angefahren wurde und erst die Formalitäten erledigt werden mussten. Es gibt nichts, was es nicht gibt … Als dann endlich wieder gespielt wurde,  drängten die Gäste mit Macht auf den Anschlusstreffer. Nach einem schweren Abwehrschnitzer durfte man sich an dem erneut stark haltenden Florian Prehn bedanken, der mit einer prächtigen Parade gegen den eingewechselten Mert Sahin rettete. Sebastian Schönthaler hatte nach 65 Minuten die erste Chance für die Fuchs-Elf im zweiten Abschnitt. Das war ein „Hallo-Wach“ für den FCN. Langensteinbach ließ immer mehr nach und die U23 hatte jetzt dicke Chancen, den Vorsprung auszubauen. T. Bozkaya Latte (74.), Y. Fuchs Schusschance – im Anschluss Gabel mit dem Kopf an die Latte (75.), T. Bozkaya knapp am Tor vorbei (76.), S. Schönthaler mit dem Kopf (83.), … Kurz vor Schluss ließ Schiedsrichter Klemm Gnade vor Recht ergehen und ließ ein Foul an Mathis Hecht-Zirpel im Langensteinbacher Strafraum ungesühnt.

Am nächsten Samstag muss die U23 des FCN zum ATSV Mutschelbach II (15.30 Uhr).

FCN U23: Prehn – Schönthaler, Walch, Sollorz, M. Hecht-Zirpel, Moussaref  Benhafsa (82. Schabinger), L. Hecht-Zirpel, Y. Fuchs, Bitzer (56. Maltev), Gabel (85. Merk) , Bozkaya (88. Kilic)

  • logo pz news
  • logo gueldner2023
  • logo ketterer2023
  • logo rutronik2023
  • logo srh2023
  • logo volksbank20232
  • logo farrwohnwelt2023
  • logo kunzmann2023
  • logo moebelzentrum2023
  • logo zuz
  • logo sellin2023
  • logo INFRA Plan2023

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • FCN vs. Freiburg 91
  • Stadion Flutlicht Ralf IV
  • Stadion Flutlicht Ralf III
  • FCN vs. Freiburg 123
  • FCN vs. Freiburg 111
  • 1 Zuschauer
  • aa Frau
  • FCN vs. Freiburg 1
  • MaFo 2324 1600
  • Tor Niklas
  • FC Nöttingen g Bayern München 09.08.2015 049
  • FCN vs. Freiburg 39
  • FCN vs. Freiburg 6
  • Noah
  • FCN vs. Freiburg 137
  • Mannschaftsfoto 2324