Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Co-Sponsor

  • logo sparkasse2023

Exklusiv & Premium Partner

  • logo pz news
  • logo gueldner2023
  • logo ketterer2023
  • logo rutronik2023
  • logo srh2023
  • logo volksbank20232
  • logo farrwohnwelt2023
  • logo kunzmann2023
  • logo moebelzentrum2023
  • logo zuz
  • logo sellin2023
  • logo INFRA Plan2023

DSC09466U23 dreht Rückstand / Zwei Treffer von Patrick Pagna

FCN  - 1. FC 08 Birkenfeld  2 : 2  (0:2)

Die U23 des FCN holte nach einem frühen 0:2 Rückstand gegen den 1. FC 08 Birkenfeld durch zwei Treffer von Patrick Pagna noch ein verdientes 2:2 (0:2) unentschieden.

Birkenfeld ging nach 10 Minuten durch einen Freistoß von Samet Tuzluca mit 0:1 in Führung. FCN-Keeper Patrick Aust rammte bei dieser Aktion gegen den Pfosten und musste mit einer schweren Oberschenkelverletzung gegen Calvin Fuchs ausgewechselt werden. Orhan Tekin baute den Vorsprung wenig später auf 0:2 (17.) aus und die Gäste wähnten sich auf der vermeintlichen Siegerstraße. Jetzt übernahm die Fuchs-Elf aber das Kommando und war die klar spielbestimmende Mannschaft. Birkenfeld verlegte sich nur noch auf die Defensive. Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff hatte Jimmy Marton bei einem Freilauf den Anschlusstreffer auf dem Fuß, scheiterte jedoch an Martin Kraft im Gästetor.

Nach dem Wechsel war erst Birkenfeld kurz am Drücker, dann übernahm die U23 wieder das Heft in die Hand. Birkenfeld fand zeitweise gar nicht mehr statt. Nach einer herrlichen Kombination über Valentyn Podolsky und Jimmy Marton verkürzte Patrick Pagna zum 1:2 (58.). Der FCN witterte Morgenluft. Abermals der starke Patrick Pagna netzte nach schönem Pass von Lucas Merk zum vielumjubelten 2:2 (78.) Ausgleich den Ball in die Maschen. Zuvor hatte man jedoch Glück, dass die jetzt wieder aktiveren Gäste zwei dicke Chancen liegen ließen, die wohl die vermeintliche Vorentscheidung bedeutet hätten. Aber nach einer schönen Hereingabe von Oliver Gabel hatten sowohl Jimmy Marton als auch Patrick Pagna sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß. So trennte man sich mit einer unter dem Strich verdienten Punkteteilung.

FCN U23: Aust (13. C. Fuchs) – M. Hecht-Zirpel, Walch (60. Moussaref Benhafsa), Sollorz, Merk, L. Hecht-Zirpel, Y. Fuchs, Bozkaya (46. Gabel), Marton, Pagna, Podolsky (81. Beye)

  • logo pz news
  • logo gueldner2023
  • logo ketterer2023
  • logo rutronik2023
  • logo srh2023
  • logo volksbank20232
  • logo farrwohnwelt2023
  • logo kunzmann2023
  • logo moebelzentrum2023
  • logo zuz
  • logo sellin2023
  • logo INFRA Plan2023

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • FCN vs. Freiburg 1
  • 1 Zuschauer
  • FCN vs. Freiburg 123
  • FCN vs. Freiburg 39
  • Mannschaftsfoto 2324
  • FCN vs. Freiburg 111
  • aa Frau
  • Stadion Flutlicht Ralf III
  • FCN vs. Freiburg 91
  • FC Nöttingen g Bayern München 09.08.2015 049
  • Noah
  • Stadion Flutlicht Ralf IV
  • MaFo 2324 1600
  • FCN vs. Freiburg 6
  • FCN vs. Freiburg 137
  • Tor Niklas