Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Co-Sponsor

  • logo sparkasse2023

Exklusiv & Premium Partner

  • logo pz news
  • logo gueldner2023
  • logo ketterer2023
  • logo rutronik2023
  • logo srh2023
  • logo volksbank20232
  • logo farrwohnwelt2023
  • logo kunzmann2023
  • logo moebelzentrum2023
  • logo zuz
  • logo sellin2023
  • logo INFRA Plan2023

WalldorfPokal- und Verbandsspiele

FCN Junioren marschieren weiter

Neben den Liga-Pflichtspielen standen in der vergangenen Woche auch vier K.O.-Spiele im Verbandspokal an.

Die U16 kam durch den Nichtantritt des 1.FC Mühlhausen kampflos in die nächste Runde. Die Teams der U19 und der U14 konnten Ihre Spiele gewinnen, lediglich die U17 musste in Reichenbach knapp den Kürzeren ziehen und schied aus. In den Ligaspielen zeichnete sich ein leichter Positivtrend ab, indem vier der sieben Jugendteams ihre Begegnungen gewinnen konnten und sich in den Tabellen weiter nach oben gearbeitet haben.

Verbandspokal:
FC Olympia Kirrlach - FC Nöttingen U19 0:4
0:1 Geist (21.), 0:2 Voth (32.), 0:3 Vögele (72.), 0:4 Vögele (75.)
Ein relativ ungefährdeter Sieg in Kirrlach, der in Halbzeit 2 durch einen Doppelpack von Simon Vögele binnen 3 Minuten endgültig besiegelt wurde.

TSV 05 Reichenbach - FC Nöttingen U17 4:3
1:0 Brendelberger (3.), 1:1 Micevic (7.), 2:1 Günther (17.), 3:1 Romero (25.), 3:2 Saatzer (48.), 3:3 Rexer (61.), 4:3 Stamm (73.)
Bereits in der dritten Minute geriet der FCN in Rückstand, nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich zwei erneute Rückschläge noch vor der Pause. In Hälfte 2 kam der FCN gut zurück und konnte in der 61. Minute ausgleichen. Kurz vor dem Ende die Entscheidung für Reichenbach und somit das Ende für die U17 im Verbandspokal.

FC Nöttingen U16 – 1.FC Mühlhausen (Nichtantritt Gast)
Die U16 kommt somit kampflos eine Runde weiter.

VfB Bretten - FC Nöttingen U14 1:3
0:1 Cici (7.), 0:2 Cici (34.), 0:3 Gronemann (44.), 1:3 Gocaj (45.)
Mit dem Auswärtserfolg in Bretten landete die U14 Ihren ersten Pflichtspielsieg und kann Selbstvertrauen tanken. Ein Doppelpack von Emir Cici ebnete den Weg zum umjubelten Sieg.

Ligaspiele:
U19 (Verbandsliga)
FC Nöttingen U19 - FC Astoria Walldorf 2 2:3
1:0 Marrix (21.), 1:1 Corajevic (28.), 1:2 Kilic (47.), 2:2 Vögele (48.), 2:3 Savarese (56.)
Trotz zweimaligem Ausgleich konnte die U19 das Spiel nicht drehen und musste in der 56. Minute den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen. Auch die Tatsache, dass Walldorf aufgrund eines Platzverweises in der 60. Minute nur noch zu zehnt war, brachte keinen entscheidenden Vorteil mehr für den FCN. Gefühlt war man immer einen Schritt zu spät dran und die eigenen Chancen wurden nicht verwertet. Eine unnötige und unverdiente Heimniederlage.

U18 (Landesliga)
SV Büchenbronn – FC Nöttingen U18 0:10
0:1 Natkaniec (14.), 0:2 Klemm (17.), 0:3 Schmidt (29.), 0:4 Klemm (30.), 0:5 Natkaniec (41.), 0:6 Klemm (45.), 0:7 Susic (62.), 0:8 Susic (75.), 0:9 Natkaniec (79.), 0:10 Acimovic (89.)
Die U18 gewinnt deutlich gegen eine völlig überforderte Büchenbronner Elf. Das Ergebnis hätte sogar noch deutlich höher ausfallen können, wenn die Chancen konsequenter genutzt worden wären. Mit zwei Dreierpacks von Marco Natkaniec und Felix Klemm eine bemerkenswerte Ausbeute.

U17 (Verbandsliga)
FC Nöttingen U17 – FC Astoria Walldorf 2 3:1
1:0 Saatzer (13.), 1:1 Hetemaj (21.), 2:1 Micevic (51.), 3:1 Pupillo (62.)
In einer intensiv geführten Partie behielt der FCN dank einer guten Leistung in Hälfte zwei die Oberhand. Ohne Not wurde vom Unparteiischen Farbe in Form von einigen Verwarnungen ins Spiel gebracht. Mit neun Punkten aus drei Spielen steht man punktgleich mit dem Spitzenreiter SG HD-Kirchheim auf Platz zwei der Tabelle.

U16 (Landesliga)
1.CfR Pforzheim 2 – FC Nöttingen U16 2:5
0:1 Di Grigoli (5.), 0:2 Batolov (15.), 1:2 Dahmani (19.), 1:3 Müller (52.), 2:3 Domicoli (61.), 2:4 Novcic (67.), 2:5 Damm (80.+4)
In einem sehr fairen Derby, das der Schiedsrichter jederzeit im Griff hatte, ging der FCN früh in Führung. Über das gesamte Spiel war die U16 spielerisch und in den Zweikämpfen klar die bessere Mannschaft. Durch zwei Gastgeschenke kam man zwischenzeitlich kurz in Bedrängnis, konnte jedoch beide Male nachlegen und die Führung wieder ausbauen. Das Team zeigte gegenüber letzter Woche eine positive Reaktion und nimmt Kurs auf die Tabellenspitze.

U15 (Oberliga)
SGV Freiberg – FC Nöttingen U15 6:0
1:0 Sekiraqa (8.), 2:0 Alizotti (26.), 3.0 Kohler (31.), 4:0 Kohler (52.), 5:0 Dogan (64.), 6:0 Dogan (67.)
Das Ergebnis fiel faktisch deutlich zu hoch aus. Die Heimmannschaft erzielte sozusagen gnadenlos effektiv die Treffer über Standards. Ein vergebener Elfmeter vom FCN und ein Ausrutscher des Innenverteidigers passten in ein Spiel, dessen Ergebnis keinesfalls die engagierte Leistung der U15 widerspiegelt. Ein Tor war dem FCN trotz einiger guter Möglichkeiten heute nicht vergönnt.

U14 (Verbandsliga)
FC Nöttingen U14 – FC Astoria Walldorf 2 0:2
0:1 Akdag (34.), 0:2 Hudap (51.)
Auch im dritten Verbandsligaspiel konnte die U14 trotz einer ordentlichen Leistung nichts Zählbares mitnehmen. Ein ähnliches Bild wie in den vergangenen Partien, wo man ebenfalls erst in Hälfte zwei das Niveau nicht mehr halten konnte und dem Gegner zu viele Freiheiten bot.

U13 (Kreisliga)
SV Kickers Pforzheim – FC Nöttingen U13 1:5
0:1 Artico (6.), 1:1 Dawod (11.), 1:2 Chirtoaca (13.), 1:3 Chirtoaca (30.), 1:4 Chirtoaca (45.), 1:5 Bella (58.)
Auch ein zwischenzeitlicher Ausgleich nach früher Führung konnte den FCN nicht beirren. Das Spiel bei den Kickers war eine klare Sache. Mit einem Hattrick stellte David Chirtoaca die Weichen auf Auswärtssieg und Angriff auf die Tabellenspitze der Kreisliga.

Vorschau:
Samstag, 1. Oktober 2022
10:00: FC Nöttingen U13 – SV Huchenfeld
12:15: SpVgg Neckarelz – FC Nöttingen U14
12:30: FC Nöttingen U15 – SSV Ulm 1846
14:00: SpVgg Neckarelz – FC Nöttingen U17
15:00: FC Nöttingen U16 – SV Büchenbronn
16:00: SpVgg Neckarelz - FC Nöttingen U19
17:30: FC Nöttingen U18 – SVK 1884/98 Beiertheim

Mittwoch, 5. Oktober 2022

19:00: JFV Straubenhardt – FC Nöttingen U18 (Kreispokal)

  • logo pz news
  • logo gueldner2023
  • logo ketterer2023
  • logo rutronik2023
  • logo srh2023
  • logo volksbank20232
  • logo farrwohnwelt2023
  • logo kunzmann2023
  • logo moebelzentrum2023
  • logo zuz
  • logo sellin2023
  • logo INFRA Plan2023

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • Mannschaftsfoto 2324
  • Tor Niklas
  • MaFo 2324 1600
  • aa Frau
  • FCN vs. Freiburg 1
  • FCN vs. Freiburg 123
  • FCN vs. Freiburg 137
  • Stadion Flutlicht Ralf IV
  • Noah
  • FCN vs. Freiburg 6
  • FC Nöttingen g Bayern München 09.08.2015 049
  • 1 Zuschauer
  • FCN vs. Freiburg 91
  • Stadion Flutlicht Ralf III
  • FCN vs. Freiburg 111
  • FCN vs. Freiburg 39