Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo haas
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo hahn automobile
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo reister haack
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter

UlusoyFCN gewinnt verdient unter dem Fernsehturm

SV Stuttgarter Kickers  -  FCN  1 : 3  (0:0)

Dank einer bärenstarken Mannschaftsleistung gewann der FCN nicht einmal unverdient mit 1:3 (0:0) bei den Stuttgarter Kickers.

Bereits im ersten Abschnitt hatte man ein Chancenplus von 4:2. Ernesto de Santis und drei Mal Mario Bilger hatten die Führung der Wittwer-Elf auf dem Fuß. Demgegenüber standen aber auch zwei dicke Möglichkeiten der Gastgeber.

Im zweiten Abschnitt stand Timo Brenner nach einem Freistoß goldrichtig und netzte zum 0:1 (53.) ein. Die Kickers erhöhten jetzt den Druck, aber die FCN-Abwehrkette stand bombensicher. Das 1:1 (57.) durch Cristian Giles Sanchez, ebenfalls nach einem Standard, war jedoch nur sehr schwer zu verteidigen. Die Stukis wollten jetzt den Sieg, aber der FCN kämpfte und gab keinen Ball verloren. Man ließ weiter kaum Chancen für die Kickers zu. Nach einem tollen Konter konnte der Kickers-Keeper den scharf geschossenen Ball von Mario Bilger nur abklatschen. Der starke Tolga Ulusoy staubte energisch zum 1:2 (77.) ab. Spätestens jetzt war Ulusoy der „Liebling“ des schwäbischen Anhangs. Man hatte ihn schon früh als „Buhmann“ auserkoren. Auch dem letzten Aufbäumen der Degerlocher stand man konzentriert und siegorientiert gegenüber. In der Nachspielzeit schloss Ernesto de Santis einen Konter souverän zum alles entscheidenden 1:3 (90.+3) ab.

Man nächsten Samstag (15.30 Uhr) will man gegen die Spfr. Dorfmerkingen jetzt auch mit dem ersten Heimsieg nachlegen.

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo haas
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo hahn automobile
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo reister haack
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • FFC
  • FCN U23
  • U23 Grunbach
  • FCN II Ettlingenweier
  • CfR 1
  • aa Frau
  • 2 HP
  • CfR 5
  • Mannschaftsfoto 1920 1600 Slideshow
  • 1 Zuschauer
  • HP Tor
  • hintergrundbild3
  • FCN II Nief
  • MaFo U23 1920
  • Brenner
  • FCN II Ettlingenweier
  • 2
  • CfR 4
  • CfR 2