Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo srh neu
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo zsz
  • logo sellin
  • logo INFRA Plan

Marton PZ BeckerFCN schafft in der Nachspielzeit gegen Freiburger FC noch 2:2

„Das war ein komisches Spiel“

Eines muss man den Fußballern des FCN bescheinigen: Am Einsatz, am Kampfgeist und am taktischen Konzept liegt es nicht, wenn die Remchinger Oberliga-Kicker nur wenige Punkte einheimsen.

Immerhin belohnten sich Kapitän Timo Brenner und seine Kameraden im Heimspiel gegen den Freiburger FC wenigstens mit einem Remis.
In der ersten Minute der dreiminütigen Nachspielzeit traf Riccardo Di Piazza mit einem satten Schuss aus 14 Metern zum 2:2. Di Piazza hatte schon im Derby beim CfR Pforzheim das Unentschieden gerettet und wurde dafür jetzt mit einem 90-Minuten-Einsatz belohnt. Der offensiv allgegenwärtige Wirbelwind Jimmy Marton hatte zuvor in der 20. Minute mit einem Schuss aus 17 Metern ins lange rechte Eck – seinem ersten Saisontreffer – zum 1:1 ausgeglichen. Damit machte der FCN in dieser Begegnung zweimal einen Rückstand wett.

„Ausgleichende Gerechtigkeit“

Mourad Hassan überwand für die Freiburger in der fünften Minute den herausgelaufenen Torhüter Xaver Pendinger zum 0:1. Mit einem Schuss aus kurzer Distanz brachte sein Kollege Konstantin Fries in der 65. Minute die Südbadener ein zweites Mal in Front.

„Ein Klassenunterschied war zwischen uns und Freiburg festzustellen. Wir haben 80 Minuten lang auf ein Tor gespielt und wahnsinnig viele Chancen vergeben“, ärgerte sich Nöttingens Trainer Reinhard Schenker über – aus seiner Sicht – zwei Punkte zu wenig. Allerdings gab er auch zu: „Vielleicht ist das die ausgleichende Gerechtigkeit gegenüber dem Punktgewinn in Pforzheim. Wir wollten eine größere Kompaktheit erreichen. Das ist uns mit drei Sechsern auch gelungen.“

Sein Freiburger Trainerkollege Luca Mordolo wog ab: „In der Summe der Torchancen ist das 2:2 schon gerecht. Es gab Phasen, in denen die eine oder andere Mannschaft dominierte. Aber hintenraus war Nöttingen stärker.“

Mit diesen Analysen lag keiner der beiden Coachs völlig daneben. Der FFC versemmelte zwei tolle Gelegenheiten. In der 35. Minute musste sich FCN-Torhüter Pendinger bei einem Flachschuss von Fries aus zwölf Metern akrobatisch fallen lassen, um einen weiteren Gegentreffer zu verhindern. Auch bei einem Schuss des Freiburgers Felix Dreher in der 74. Minute brannte es lichterloh. Bei den Remchingern gab es dagegen gleich zehn Chancen zu verzeichnen, die beste vergab Kapitän Timo Brenner eine Viertelstunde vor Schluss mit einem Kopfball.

Einbahnstraßen-Fußball

„Das war ein komisches Spiel“, befand Brenner. „Das 1:2 fiel aus dem Nichts heraus.“ In der Tat: Gerade zu diesem Zeitpunkt in der zweiten Halbzeit inszenierte sein Team einen Einbahnstraßen-Fußball in Richtung FFC-Tor. Er zog Positives aus dem Auftritt seiner Elf: „Darauf können wir im nächsten Spiel aufbauen.“

Auch Trainer Schenker verteilte mehr Lob als Kritik: „Marton bot eine überragende Leistung. Nur der Killer-Instinkt fehlte. William Heers und Nill Hauser zeigten ebenfalls Klassepartien.“ Mittelfeldakteur Hauser ist schließlich erst 18 Jahre alt und Abwehrmann William Heers 22.

Autor: Bruno Knöller, www.pz-news.de vom 19.09.2021

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo srh neu
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo zsz
  • logo sellin
  • logo INFRA Plan

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • aa Frau
  • 1 Zuschauer
  • Heers u
  • Weidlich Maske II
  • U23 MaFo II
  • Jubel
  • Noah
  • Schönthaler Kopf
  • Gür u Erne am Boden
  • FC Nöttingen g Bayern München 09.08.2015 049
  • Luftkampf
  • Torraum
  • De Santis
  • FCN MaFo 2122
  • Tor Niklas
  • Jubel Ausgleich NSU
  • FCN Neuzugänge 2122