Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo haas
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo hahn automobile
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo reister haack
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter

Am Dienstagabend um 19.00 Uhr Nachholspiel gegen Eintracht Trier

Sieg mit starker Defensivtaktik

Mit einem Last-Minute-Sieg bei Wormatia Worms hat der FC Nöttingen am Samstag für eine dicke Überraschung gesorgt.

In der Nachspielzeit glückte dem eingewechselten Niko Dobros das 2:1 auf Vorlage des ebenso erst kurz zuvor ins Spiel gekommenen Leutrim Neziraj.

Die Wormser waren in der 34. Minute durch einen Weitschuss von Ricardo Antonaci in Führung gegangen. Sebastian Hofmann schaffte in der 65. Minute mit einem sehenswerten Freistoßtor der Ausgleich. „Das war wirklich eine gute Leistung von uns. Endlich hatten wir auch mal das nötige Quäntchen Glück", freute sich Nöttingens Trainer Michael Wittwer über den Auswärtscoup beim spielstarken Tabellenvierten der Fußball-Regionalliga Südwest.

Vier Änderungen

Nach der frustrierenden 2:3-Heimniederlage gegen die SpVgg Neckarelz hatte Michael Wittwer die Mannschaft gleich auf vier Positionen verändert. „So konnte es nicht weitergehen. Ich musste den Spielern von der Bank eine Chance geben", sagte der Trainer. Für André Fliess, Leutrim Neziraj, Niko Dobros und Marc Schneckenberger liefen Reinhard Schenker, Sebastian Hofmann, Moritz Bischoff und Daniel Schiek auf. Doch nicht nur die Aufstellung war runderneuert. Wittwer versuchte es auch erstmals in dieser Saison mit einer neuen Defensivstrategie. Hinten verteidigten Moritz Bischoff, Timo Brenner und Sascha Walter in einer Dreierkette. Bei Angriffen der Wormser rückten Thorben Schmidt (rechts) und Holger Fuchs (links) nach hinten und komplettierten die Abwehrformation zu einer Fünferkette. Damit sollte der Spielfluss der Wormser, die vor allem auch über die Außen sehr gefährlich sind, effektiver gestört werden. Das klappte auch sehr gut, obwohl Nöttingens Trainer seinen Spielern die Taktikänderung erst relativ kurz vor dem Spiel auf der Hinfahrt im Bus mitgeteilt hatte.

Worms hatte erwartungsgemäß mehr Ballbesitz und führte zur Pause nicht unverdient. Trotzdem hatte der erste Spielabschnitt gezeigt, dass im EWR-Stadion etwas drin ist für die Gäste. Nöttingen spielte weiter mutig mit und wurde belohnt. Sebastian Hofmann erzielte in der 65. Minute mit einem schönen direkten Freistoß über die Mauer hinweg das verdiente 1:1. Die Gastgeber verstärkten nun nochmals ihre Angriffsbemühungen und wollten sich nicht mit einem Remis gegen den Aufsteiger begnügen. Dieser Schuss ging allerdings nach hinten los. Die in der 81. und 87. Minute eingewechselten Niko Dobros und Leutrim Neziraj starteten in der Nachspielzeit einen schulmäßigen Konter. Neziraj lief mit dem Ball in Richtung Eckfahne, zog zwei Abwehrspieler mit nach draußen. Sein Pass in die Mitte erreichte dann den mitgelaufenen Niko Dobros. Der tunnelte einen Wormser Abwehrspieler und traf mit seinem Schuss ins kurze Eck zum 1:2.

Im Nachhol-Heimspiel gegen Eintracht Trier will der FCN am Dienstag (19.00 Uhr) nachlegen.

Autor: Martin Mildenberger, www.pz.news.de vom 19.10.14

 

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo haas
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo hahn automobile
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo reister haack
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • FCN U23
  • Brenner
  • 1 Zuschauer
  • U23 Grunbach
  • 2
  • CfR 4
  • HP Tor
  • CfR 1
  • 2 HP
  • MaFo U23 1920
  • CfR 5
  • CfR 2
  • FCN II Nief
  • aa Frau
  • FCN II Ettlingenweier
  • Mannschaftsfoto 1920 1600 Slideshow
  • hintergrundbild3
  • FCN II Ettlingenweier
  • FFC