Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Co-Sponsor

  • logo sparkasse2023

Exklusiv & Premium Partner

  • logo pz news
  • logo gueldner2023
  • logo ketterer2023
  • logo rutronik2023
  • logo srh2023
  • logo volksbank20232
  • logo farrwohnwelt2023
  • logo kunzmann2023
  • logo moebelzentrum2023
  • logo zuz
  • logo sellin2023
  • logo INFRA Plan2023

2023 Post Finaltag der AmateureSa, 03.06. um 12.15 Uhr: 1. CfR Pforzheim – FC-Ast. Walldorf

Endspiel im bfv-Rothaus-Pokal in Nöttingen

Das Endspiel um den bfv-Rothaus-Pokal wird am Samstag, den 3. Juni um 12.15 Uhr in der Kleiner Arena in Nöttingen ausgetragen.

Für den 1. CfR Pforzheim und den FC-Astoria Walldorf geht es um den Einzug in den DFB-Pokal. Tickets sind bei den Finalisten, beim FC Nöttingen sowie über das Online-Portal www.reservix.de erhältlich.

Reguläre Stehplätze kosten 12 Euro. Ermäßigte Tickets für 10 Euro erhalten Behinderte, Rentner*innen, Student*innen, Schüler*innen von 7 bis 17 Jahren und Rollstuhlfahrer*innen inkl. Begleitperson. Kinder bis einschließlich sechs Jahren sind kostenfrei. Sitzplätze sind nur in begrenzter Anzahl vorhanden und kosten unüberdacht 17 Euro sowie überdacht 22 Euro. Alle Ticketpreise enthalten Steuer, Reservix-Gebühren sowie 1 Euro für den bfv-Sozialfonds. Der Vorverkauf ist beim 1. CfR Pforzheim, beim FC-Astoria Walldorf, beim FC Nöttingen sowie online über Reservix im Online-Shop und allen Vorverkaufsstellen eingerichtet.

VIP-Tickets kosten 95 Euro und sind per Formular ausschließlich an den FC Nöttingen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder den Badischen Fußballverband (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erhältlich.

„Der Finaltag der Amateure ist eine ganz große Sache für den Fußball unterhalb der Profiligen. Nicht nur, weil es um das Ticket für den DFB-Pokal geht, wo sich die Sieger dann mit den Großen des deutschen Fußballs messen können. Das Engagement der ARD, nun schon im achten Jahr, bereitet den Clubs schon auf Landesverbandsebene eine tolle Bühne über die hoffentlich vollen Stadien hinaus“, freut sich Ronny Zimmermann, bfv-Präsident und 1. DFB-Vizepräsident Amateure. „Das Finale im bfv-Rothaus-Pokal zwischen Oberliga und Regionalliga verspricht ein spannendes Spiel, in dem - ganz nach den Regeln des Pokals - alles möglich ist.“  

Finaltag der Amateure 2023: 21 Spiele in ARD-Konferenz

Der Finaltag der Amateure ist die umfangreichste TV-Liveproduktion im deutschen Fußball. Die Zuschauer*innen können sich auf eine siebenstündige Livekonferenz aller Herren-Pokalendspiele der 21 Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) auf „Das Erste“ freuen, in denen es für die Finalisten neben dem Titel auch um die begehrten Startplätze für die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal 2023/2024 geht.

Die Übertragung der ARD beginnt am Samstag, den 3. Juni 2023 um 12:05 Uhr und gliedert sich in drei Teilkonferenzen mit vier verschiedenen Anstoßzeiten. Die ersten acht Begegnungen werden um 12:15 Uhr angepfiffen. Eine davon ist das Endspiel im bfv-Rothaus-Pokal. Der zweite Übertragungsblock beginnt um 14:15 Uhr mit sieben weiteren Partien. Die verbliebenen sechs Landespokalendspiele in der dritten Livekonferenz teilen sich auf die Anstoßzeiten um 16:15 Uhr (Spiele mit Verlängerung) und 16:45 Uhr (spiele ohne Verlängerung) auf. Die Übertragung des Finaltags der Amateure endet nach fast sieben Stunden Livefußball um 18:55 Uhr.

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky erklärt: „Die siebenstündige Livekonferenz vom Finaltag der Amateure macht den 3. Juni 2023 zu einem Festtag für den deutschen Fußball. Es erfüllt uns mit Stolz, dass wir dieses bundesweite Erfolgsprojekt bereits zum achten Mal gemeinsam mit allen übertragenden Sendeanstalten begleiten und unterstützen dürfen. Der Finaltag der Amateure schreibt jedes Jahr viele großartige Geschichten, die sinnbildlich für die Vielfalt und das Identifikationspotential des Fußballs stehen.“

Die Ansetzungen des Finaltags der Amateure 2023 am 3. Juni 2023 in der Übersicht:

12:15 Uhr:

  • Badischer Fußballverband: 1. CfR Pforzheim (OL Baden-Württemberg) - FC-Astoria Walldorf (RL Südwest)
  • Berliner Fußball-Verband: TuS Makkabi Berlin (NOFV-OL Nord) – SV Sparta Lichtenberg (Berlin-Liga)
  • Bremer Fußball-Verband: FC Oberneuland (Bremen-Liga) - SG Aumund Vegesack (Bremen-Liga)
  • Fußball-Landesverband Brandenburg: FC Energie Cottbus (RL Nordost) - FSV 63 Luckenwalde (RL Nordost)
  • Fußballverband Sachsen-Anhalt: FC Einheit Wernigerode (NOFV OL Süd) – Sieger aus SV 1890 Westerhausen (NOFV OL Süd) / Hallescher FC (3. Liga)
  • Hamburger Fußball-Verband: TSV Sasel (OL Hamburg) - FC Teutonia 05 (RL Nord)
  • Schleswig-Holsteinischer Fußballverband: SC Weiche Flensburg (RL Nord) - VfB Lübeck (RL Nord)
  • Thüringer Fußball-Verband: FC Carl Zeiss Jena (RL Nordost) - FSV Wacker 90 Nordhausen (NOFV-OL Süd)

14:15 Uhr:

  • Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen: Spvgg. Erkenschwick (Westfalenliga) - FC Gütersloh (OL Westfalen)
  • Fußball-Verband Mittelrhein: 1. FC Düren (RL West) - Viktoria Köln (3. Liga)
  • Fußballverband Rheinland: TuS Immendorf (Bezirksliga Mitte) - FC Rot-Weiss Koblenz (RL Südwest)
  • Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern: FSV Einheit Ueckermünde (VL) - Rostocker FC (NOFV-OL Nord)
  • Niedersächsischer Fußballverband: SV Atlas Delmenhorst (RL Nord) - VfL Osnabrück (3. Liga)
  • Südbadischer Fußballverband: FC 08 Villingen (OL Baden-Württemberg) - SV Oberachern (OL Baden-Württemberg)
  • Südwestdeutscher Fußballverband: VfR Wormatia Worms (RL Südwest) - TSV Schott Mainz (OL Rheinland-Pfalz/Saar)

16:15 Uhr:

  • Fußballverband Niederrhein: Rot-Weiss Essen (3. Liga) - Rot-Weiß Oberhausen (RL West)
  • Saarländischer Fußballverband: 1. FC Saarbrücken (3. Liga) – SV 07 Elversberg (3. Liga)
  • Sächsischer Fußball-Verband: Chemnitzer FC (RL Nordost) – Sieger aus 1. FC Lokomotive Leipzig (RL Nordost) / FSV Zwickau (3. Liga)
  • Württembergischer Fußballverband: SV Stuttgarter Kickers (OL Baden-Württemberg) – TSG Balingen (RL Südwest)

16:45 Uhr:

  • Hessischer Fußball-Verband: FSV Frankfurt (RL Südwest) - TSV Steinbach Haiger (RL Südwest)
  • Bayerischer Fußball-Verband: FV Illertissen (RL Bayern) - FC Ingolstadt 04 (3. Liga)

PRESSEMITTEILUNG DES BADISCHEN FUSSBALLVERBANDES E.V.
Nr. 32/2023 vom 5. Mai 2023

  • logo pz news
  • logo gueldner2023
  • logo ketterer2023
  • logo rutronik2023
  • logo srh2023
  • logo volksbank20232
  • logo farrwohnwelt2023
  • logo kunzmann2023
  • logo moebelzentrum2023
  • logo zuz
  • logo sellin2023
  • logo INFRA Plan2023

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • FCN vs. Freiburg 1
  • FCN vs. Freiburg 137
  • Tor Niklas
  • MaFo 2324 1600
  • FC Nöttingen g Bayern München 09.08.2015 049
  • Stadion Flutlicht Ralf IV
  • FCN vs. Freiburg 111
  • FCN vs. Freiburg 6
  • 1 Zuschauer
  • Stadion Flutlicht Ralf III
  • Mannschaftsfoto 2324
  • Noah
  • FCN vs. Freiburg 39
  • aa Frau
  • FCN vs. Freiburg 123
  • FCN vs. Freiburg 91