Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter
  • logo zsz

DSC05782Auch ein Sieg für den FCN II wäre möglich gewesen ..

FCN II - SV Langensteinbach 2 : 2 (0:1)

Mit 2:2 trennten sich der FCN II und der SV Langensteinbach. In den ersten 20 Minuten war der FCN II mit dem Wind im Rücken die feldüberlegene Mannschaft, erst danach kamen die Gäste besser ins Spiel. Gefahr kam aber weiterhin nur durch Fernschüsse auf.

In der 38. Minute ging Langensteinbach nach einem Foulelfmeter der Marke „kann man, muss man aber nicht geben“ durch Benjamin Weber überraschend in Führung.

Nach dem Wechsel machte der FCN II enormen Druck und konnte nach schöner Vorarbeit von Christian Müller durch Andreas Mall verdient ausgleichen (55.). Ein Abwehrfehler bescherte Langensteinbach durch einen vom Wind unterstützten Kunstschuss durch Patrick Kull das 1:2 (60.). Aber der FCN II zeigte Moral und kämpfte sich erneut zurück ins Spiel. Wieder war es ein Abwehrfehler, aber diesmal auf Langensteinbacher Seite, der zu einem Tor führte. Giuliano De Nunzio erkämpfte sich den von Torwart Grüne nicht festgehaltenen Ball, bediente Christian Müller, der überlegt zum 2:2 (65.) einnetzte. In der Folge hatten Christian Müller (75.) und Giuliano De Nunzio (79.) frei vor dem Torwart gar den Siegtreffer auf dem Fuß, scheiterten jedoch knapp. In der 88. Minute hatte Langensteinbach Glück, dass der gute Schiedsrichter Haris Kresser nach einem Foul an dem eingewechselten Kariem Abou-El-Hassan nicht auf den ominösen Punkt zeigte. Wenn er in der ersten Hälfte gepfiffen hat, dann .... So blieb es bei einem 2:2 Remis. Ein Ergebnis mit dem beide sicherlich gut leben können, obwohl der FCN II in Hälfte zwei die dickeren Möglichkeiten hatte.

FCN II: Beisser –M. Hecht-Zirpel, Schönthaler, Kolbe, Haußer, Mall, Sahin, Wolf (78. Schneider), Merk (52. Schweickert), Müller (81. Abou-El-Hassan), De Nunzio

Tore: 0:1 Weber (38.), 1:1 Mall (55.), 1:2 Kull (60.), 2:2 Müller (65.)

Schiedsrichter: Haris Kresser (Lobbach)

Bilder zum Vergrößern einfach anklicken ...

DSC05765DSC05766DSC05767DSC05768DSC05769DSC05770DSC05771DSC05772DSC05774DSC05775DSC05776DSC05777DSC05778DSC05779DSC05780DSC05781DSC05782

 

 

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter
  • logo zsz

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • hintergrundbild3
  • 1 Zuschauer
  • U23 Neuzugänge
  • Dups
  • Spielberg C. Fuchs
  • Dietlingen
  • FC Nöttingen Mannschaftsfoto 2021
  • aa Frau
  • Neue
  • Weidlich Maske II
  • HP Tor
  • 2 HP
  • CfR 1
  • CfR 5