Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter
  • logo zsz

DSC05743FCN II gewinnt nach Mutschelbach auch gegen den nächsten Favoriten

TuS Bilfingen - FCN II 1 : 2 (1:2)

Der FCN II entwickelt sich langsam zum Schrecken für die Meisterkandidaten. Nachdem man vor einer Woche Mutschelbach das Nachsehen gab, gewann die Rhein-Elf jetzt beim TuS Bilfingen mit 1:2 (1:2).

Nach 12 Minuten hatte man bei einem Pfostenschuss Glück und im Gegenzug erzielte Andreas Mall das 0:1. Sein abgefälschter Schuss schlug vorbei am Bilfinger Torhüter Sanel Skocic (früher FCP, Fatihspor Pforzheim), den man in Bilfingen aufgrund des Torwartpechs kurzfristig verpflichteten musste, in den Maschen der Gastgeber ein. Bilfingen fand kein Mittel gegen die gut arbeitende FCN-Defensive. Der FCN II war mit seinen schnellen Kontern immer gefährlich. Giuliano De Nunzio erzielte folgerichtig das 0:2 (33.). Nach einem unnötigen Freistoß traf Nick Petlach wie aus heiterem Himmel zum 1:2 (42.). Bis dahin hatte die Rhein-Elf das Spiel voll im Griff. Aber nach dem Anschlusstreffer der Bilfinger kam man in den letzten Minuten bis zum Pausenpfiff kurzfristig ins Schwimmen.

Nach dem Wechsel hatte man sich wieder gefangen. Es entwickelte sich ein nicht schön anzusehendes Landesligaspiel. Beide Teams hatten sehr unter dem Platz und dem Wind zu leiden. Bilfingen fiel nicht viel ein und war nur durch Fernschüsse und Standards halbwegs gefährlich. FCN II verlegte sich auf die Verteidigung des Vorsprungs. Zwei Minuten vor Spielende hatte Andi Mall gar das 1:3 auf dem Fuß, aber sein Schuss aus kurzer Entfernung ging über das Bilfinger Tor. Auch in der Nachspielzeit geschah nicht mehr viel und der FCN II entführte überraschend drei Punkte bei dem favorisierten Bilfingern.

FCN II: Karagöz – M. Hecht-Zirpel, Käuffert, Kolbe, Hofbauer, Mall, Sahin, Wolf, Schweickert (56. Merk), Kunzmann (90. Müller) , De Nunzio (84. Haußer)

Tore: 0:1 Mall (13.), 0:2 De Nunzio (33.), 1:2 Petlach (42.)

Schiedsrichter: Mathias Fahrner (Oberderdingen)

Die Bilder zum Vergrößern einfach anklicken ...

DSC05730DSC05732DSC05733DSC05734DSC05735DSC05736DSC05737DSC05738DSC05739DSC05740DSC05743DSC05744DSC05748DSC05749DSC05750DSC05751

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter
  • logo zsz

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • 1 Zuschauer
  • Weidlich Maske II
  • Dups
  • Neue
  • U23 Neuzugänge
  • hintergrundbild3
  • CfR 1
  • FC Nöttingen Mannschaftsfoto 2021
  • HP Tor
  • CfR 5
  • Spielberg C. Fuchs
  • 2 HP
  • Dietlingen
  • aa Frau