Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter
  • logo zsz

DSC05543FCN II "verliert" zwei Punkte in der ersten Hälfte

Spfr. Feldrennach - FCN II  1 : 1 (0:1)

Beim 1:1 (0:1) in Feldrennach ließ man unnötig zwei Punkte liegen, da man es in der ersten Hälfte versäumte, den Sack frühzeitig zu zumachen. Die erste Chance im Spiel hatte Niklas Kolbe, doch dessen Kopfball strich nach einem Freistoß von Lukas Hecht-Zirpel knapp am Tor vorbei (9.).

Aber nur eine Minute später hieß es 0:1 für den FCN II. David Kunzmann tankte sich durch und Kariem Abou-El-Hassan erzielte die verdiente Führung. Wenig später wurde Lucas Merk im Strafraum gefoult. Doch Sebastian Schönthaler scheiterte mit seinem Foulelfmeter am Feldrennacher Keeper Wolfinger (16.). Die Gastgeber hatten nach 20 Minuten ihre erste Chance, scheiterten jedoch an Bünyamin Karagöz. Der FCN II hatte mehr mit dem grausamen Platz als mit den Feldrennachern zu kämpfen. Die verletzten Kariem Abou-El-Hassan und Mathis Hecht-Zirpel können ein Lied davon singen. Giuliano De Nunzio (35.) und Christian Müller (40.) vergaben weitere Möglichkeiten für die Rhein-Elf.

Auch nach dem Wechsel setzte der FCN II die erste Duftmarke, doch der Freistoß von Lukas Hecht-Zirpel ging knapp am Tor vorbei (48.). Feldrennach hatte durch Marco Mössner den Ausgleich auf dem Fuß (53.). Doch nur wenig später zappelte der Ball dann doch im Netz von Karagöz. Ein Freistoß von Marco Mössner wurde unglücklich zum 1:1 abgefälscht. Feldrennach kam jetzt stärker auf und es entwickelte sich ein offenes Spiel. Nach der gelb-roten Karte für Kaylan Ugur (81.) drückte der FCN II auf den Siegtreffer, der der jungen Elf an diesem Nachmittag aber leider versagt blieb. So konnte man Kapitän Lukas Hecht-Zirpel zu dessen Abschiedsspiel leider keine drei Punkte schenken. Lukas Hecht-Zirpel geht nächste Woche für ein halbes Jahr zu einem studienbedingten Auslandsaufenthalt nach Neu Delhi (Indien).

FCN II: Karagöz – M. Hecht-Zirpel (77. Haußer), Schönthaler, Kolbe, Hofbauer, Abou-El-Hassan (25. Müller), L. Hecht-Zirpel, Wolf (60. Sahin), Merk, Kunzmann, De Nunzio

Tore: 0:1 Abou-El-Hassan (10.), 1:1 Mössner (54.)

Schiedsrichter: Tobias Brand (Bad Wimpfen)

Bilder zum Vergrößern einfach anklicken ...

DSC05537DSC05538DSC05540DSC05541DSC05542DSC05543DSC05544DSC05545DSC05547DSC05548DSC05549DSC05550DSC05551DSC05552DSC05553DSC05554DSC05555DSC05556DSC05557DSC05558DSC05559DSC05560DSC05561DSC05562DSC05564DSC05566DSC05567DSC05568DSC05569DSC05571DSC05573DSC05574DSC05575DSC05576DSC05577DSC05578

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter
  • logo zsz

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • aa Frau
  • FC Nöttingen Mannschaftsfoto 2021
  • Spielberg C. Fuchs
  • Neue
  • 1 Zuschauer
  • Weidlich Maske II
  • 2 HP
  • Dups
  • CfR 5
  • CfR 1
  • hintergrundbild3
  • U23 Neuzugänge
  • Dietlingen
  • HP Tor