Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Co-Sponsor

  • logo sparkasse2023

Exklusiv & Premium Partner

  • logo pz news
  • logo gueldner2023
  • logo ketterer2023
  • logo rutronik2023
  • logo srh2023
  • logo volksbank20232
  • logo farrwohnwelt2023
  • logo kunzmann2023
  • logo moebelzentrum2023
  • logo zuz
  • logo sellin2023
  • logo INFRA Plan2023

Traumtor vor Niklas Hecht-Zirpel bringt die Entscheidung

1. FC Kieselbronn - FCN II 1 : 2 (1:0)

Einen glücklichen, aber verdienten 1:2 Auswärtssieg fuhr der FCN II beim abstiegsbedrohten FC Kieselbronn ein.

Bereits nach sechs Minuten hatte der FCN II die erste Chance. Aber Torwart Görzner kratzte den Kopfball von Niklas Hecht-Zirpel bravourös aus dem Torwinkel. Lars Kuhn hatte die nächste Chance im Spiel. Nach verunglückten Rückpass ging sein Heber jedoch knapp am Tor vorbei. Das war es dann aber auch mit der Nöttinger Herrlichkeit in Hälfte eins (17.) Kieselbronn ging in der Folge durch Burim Akija überraschend in Führung (19.). Torwart Bünyamin Karagöz und Lukas Hecht-Zirpel konnten gar im letzten Moment das 2:0 (26.) für die Gastgeber verhindern.

Auch in der zweiten Hälfte ging das Lotteriespiel auf dem grausamen Platz weiter. Der Ball machte auf dem unebenen Geläuf was er wollte. Die Weidlich-Elf erhöhte den Druck. Aber die dicken Konterchancen waren auf Seiten der Kieselbronner. Nach einem verunglückten Schuss von Denis Zenko landete der Ball bei Lars Kuhn, der kaltschnäuzig zum 1:1 Ausgleich einnetzte (60.). Die Entscheidung besorgte Niklas Hecht-Zirpel acht Minuten vor Schluss. Sein Kunstschuss aus 22 Metern landete unhaltbar für Görzner im Torwinkel der Kieselbronner.

In einer hektischen Schlussphase brachte der FCN II mit Glück und Geschick den gewünschten Dreier nach Hause.

Beim FCN II standen mit Mathis Hecht-Zirpel, Giuliano De Nunzio und Max Schweickert gleich drei U19 Spieler aus der Mannschaft von Trainer Uwe Rhein auf dem Platz.

FCN II: Karagöz – Mall (75. M. Hecht-Zirpel), Helfrich, L. Hecht-Zirpel, Novak, Kunzmann (65. Schweickert), K. Müller, K. Hoffmann, N. Hecht-Zirpel, De Nunzio (46. Zenko), Kuhn

Tore: 1:0 Akija (19.), 1:1 Kuhn (60.), 1:2 N. Hecht-Zirpel (82.)

Schiedsrichter: Martin Bunsal (Bruchsal)

  • logo pz news
  • logo gueldner2023
  • logo ketterer2023
  • logo rutronik2023
  • logo srh2023
  • logo volksbank20232
  • logo farrwohnwelt2023
  • logo kunzmann2023
  • logo moebelzentrum2023
  • logo zuz
  • logo sellin2023
  • logo INFRA Plan2023

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • aa Frau
  • Stadion Flutlicht Ralf IV
  • MaFo 2324 1600
  • Stadion Flutlicht Ralf III
  • Noah
  • FCN vs. Freiburg 137
  • FCN vs. Freiburg 111
  • 1 Zuschauer
  • FCN vs. Freiburg 1
  • FCN vs. Freiburg 91
  • Mannschaftsfoto 2324
  • FC Nöttingen g Bayern München 09.08.2015 049
  • FCN vs. Freiburg 123
  • FCN vs. Freiburg 6
  • FCN vs. Freiburg 39
  • Tor Niklas