Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Co-Sponsor

  • logo sparkasse2023

Exklusiv & Premium Partner

  • logo pz news
  • logo gueldner2023
  • logo ketterer2023
  • logo rutronik2023
  • logo srh2023
  • logo volksbank20232
  • logo farrwohnwelt2023
  • logo kunzmann2023
  • logo moebelzentrum2023
  • logo zuz
  • logo sellin2023
  • logo INFRA Plan2023

Titel HuchenfeldFCN U23 - SV Huchenfeld  3 : 2  (0:1)

Bärenstarker Auftritt der FCN-Fohlen

In einer sich auf hohem Niveau bewegenden Landesligapartie besiegte die U23 des FCN den SV Huchenfeld glücklich, aber nicht unverdient mit 3:2 (0:1).

Der FCN war in der Anfangsphase die spielbestimmende Mannschaft und hatte durch Alex Hoffmann und Julian Benzinger Chancen zur Führung. Nach 15 Minuten kam Huchenfeld besser ins Spiel. Erst scheiterte Yannik Fuchs per Freistoß an FCN-Keeper Maurice Binder um es nur wenig später besser zu machen und erneut per Freistoß zur 0:1 (24.) Führung für den Gast einzuschießen. Die U23 war nicht nur durch Eckbälle immer gefährlich. Es fehlte jedoch das notwendigen Glück im Abschluss.

Nach dem Wechsel wurde ein Ball von Manuel Niesner im letzten Moment vor der Linie (50.). Nach einem Chipball des starken Andreas Elsässer auf Manuel Niesner, verwandelte dieser kaltblütig zum 1:1 (52.) Ausgleich. Es folgte eine starke Druckphase der Lila-Weißen. U19-Spieler Simon Vögele fand in Huchenfelds Keeper Danny Eberhart (54.) seinen Meister. Glück hatte man als Alex Hoffmann und Maurice Binder die erneute Führung der Gäste verhindern konnten. Nach einem herrlichen Querpass von Benjamin Bauer auf David Benz bediente dieser überlegt Goalgetter Manuel Niesner, der zum 2:1 (66.) einnetzen konnte. Nach einem Handelfmeter Marke „Kannst du geben – musst du aber nicht“ glich Yannik Fucks zum 2:2 (71.) aus. Das Spiel schien kurzfristig zu kippen. Aber die Lauf- und Kampfbereitschaft der jungen Nöttinger war enorm und wurde belohnt. Erneut David Benz (U19) bediente Manuel Niesner, der mit seinem dritten Treffer an diesem Nachmittag den FCN erneut in Führung brachte. Torhüter Maurice Binder hielt in der Schlussphase den Sieg fest. Zudem hatte man Glück, dass ein Schuss von Viktor Kärcher das FCN-Tor knapp verfehlte.

Am kommenden Wochenende spielt unsere U23 am Sonntag (15.00 Uhr) beim VfB Knielingen 05.

  • logo pz news
  • logo gueldner2023
  • logo ketterer2023
  • logo rutronik2023
  • logo srh2023
  • logo volksbank20232
  • logo farrwohnwelt2023
  • logo kunzmann2023
  • logo moebelzentrum2023
  • logo zuz
  • logo sellin2023
  • logo INFRA Plan2023

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • Noah
  • Tor Niklas
  • FCN vs. Freiburg 91
  • MaFo 2324 1600
  • FCN vs. Freiburg 6
  • FC Nöttingen g Bayern München 09.08.2015 049
  • Stadion Flutlicht Ralf III
  • Mannschaftsfoto 2324
  • FCN vs. Freiburg 137
  • 1 Zuschauer
  • FCN vs. Freiburg 111
  • FCN vs. Freiburg 123
  • aa Frau
  • Stadion Flutlicht Ralf IV
  • FCN vs. Freiburg 39
  • FCN vs. Freiburg 1