Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter
  • logo zsz

thumb BediakoFCN U23 - VfB 05 Knielingen  2 : 2  (1:0) / Bediakos Treffer reicht nicht zum Dreier

U23 gibt Sieg in der Nachspielzeit aus der Hand

Durch einen Treffer in Nachholzeit musste sich die U23 des FCN gegen den VfB 05 Knielingen mit einem 2:2 (1:0) zufrieden geben.

Dier erste Chance im Spiel hatte Knielingens Marco Maier (7.). In der Folge kam die junge FCN-Elf immer besser ins Spiel und hatte durch Tim Bischoff (12.) und Axel Köninger (17.) erste Chancen. Tim Bischoff war es vorbehalten, die verdiente Führung zum 1:0 (29.) zu erzielen.

Nach dem Wechsel hatten die Gäste durch Thomas Kokott erneut die erste Chance (47.). Knielingen machte großen Druck und das 1:1 durch Metin Altintop (57.) kam zu diesem Zeitpunkt nicht ganz unerwartet. Dem Treffer ging jedoch ein klares Handspiel voraus. Doch das nicht immer sattelfeste Gespann erkannte den Treffer trotz massiver Proteste des FCN an. In der 68. Minute schwächten sich die Gäste durch die gelb-rote Karte für Pascal Eichsteller nach wiederholtem Foulspiel selbst. Jetzt spielte nur noch eine Mannschaft. Die U23 drückte die Knielinger in deren Hälfte fest. Nachdem Henrik Bediako nur die Unterkante der Latte traf (76.), gelang Bediako in 83. Minute die Führung zum hoch verdienten 2:1. Das 3:1 lag in der Luft, aber man spielte die Konter nicht konsequent genug zu Ende. Knielingen warf in der Schlussphase alles nach vorne und wurde belohnt. In der Nachspielzeit (90.+2) gelang den Gästen durch Aron Stumpf der mehr als glückliche Ausgleich zum 2:2 Endstand.

Nächste Woche geht es zum FV Ettlingenweier. Spielbeginn in Ettlingenweier ist am Samstag (!), 17.10. um 14.00 Uhr.

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter
  • logo zsz

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • Dups
  • 1 Zuschauer
  • OL Neuzugänge
  • aa Frau
  • 2 HP
  • Dietlingen
  • U23 Neuzugänge
  • FC Nöttingen Mannschaftsfoto 2021
  • CfR 5
  • HP Tor
  • hintergrundbild3
  • Weidlich Maske II
  • Spielberg C. Fuchs
  • CfR 1