Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo haas
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo hahn automobile
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo reister haack
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter

Denis Zenko mit dem "Tor des Monats"

ATSV Mutschelbach - FCN II 1 : 1 (1:1)

Aufgrund einer starken Mannschaftsleistung erkämpfte sich der FCN II verdient einen Punkt beim favorisierten ATSV Mutschelbach, musste den Punktegewinn aber mit Verletzungen von Daniel Novak, Denis Zenko und Lukas Hecht-Zirpel bitter bezahlen.

Die Gastgeber begannen hoch engagiert mit hohem Tempo, so dass die frühe 1:0 Führung (12.) der Mutschelbacher durch Kai Kunzmann mehr als verdient war. Nach einem Freistoß von Daniel Novak und dem daraus folgenden Kopfball von Alexander Mironow kam der FCN II das erste Mal gefährlich vors Tor der Gastgeber. Mit einem Tor Marke „Tor des Monats" von Denis Zenko aus knapp 40 Metern über den weit vor dem Tor stehenden Mutschelbacher Keeper Denis Baral hieß es plötzlich 1:1 (22.) und das Spiel drehte sich. Auf einmal war der FCN II mit dem ihr zustehenden Selbstvertrauen ausgestattet und brachte die Mutschelbacher ein ums andere Mal in Bedrängnis.

Nach dem Wechsel nahm Mutschelbach das Heft erneut in die Hand und hatte nach einem Pfostenschuss von Maximilian Pfeiffer (60.) und einer Riesenchance von Felix Wildenhayn (65.) die Möglichkeiten zur Führung. Und wieder drehte sich Mitte der Halbzeit das Spiel. Es entwickelte sich erneut ein Spiel auf Augenhöhe. Ein herrlicher Spielzug der Weidlich-Elf endete mit einem Abschluss von Kai Müller am Lattenkreuz (71.). In der Schlussphase spielte man mit offenem Visier. Aber keiner Mannschaft konnte der finale Abschluss gelingen.

FCN II: Karagöz – Mall, Helfrich, Schottmüller, Becker, L. Hecht-Zirpel (82. Wolfinger), K. Müller, Novak (63. Petlach), Mironow, Kuhn, Zenko (66. K. Hoffmann)

Tore: 1:0 Kunzmann (12.), 1:1 Zenko (22.)

Schiedsrichter: Tobias Brand (Bad Wimpfen)

 

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo haas
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo hahn automobile
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo reister haack
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • CfR 5
  • Brenner
  • FCN II Ettlingenweier
  • CfR 2
  • FCN II Nief
  • 2 HP
  • CfR 1
  • 1 Zuschauer
  • 2
  • aa Frau
  • Mannschaftsfoto 1920 1600 Slideshow
  • FCN II Ettlingenweier
  • FFC
  • CfR 4
  • MaFo U23 1920
  • FCN U23
  • HP Tor
  • hintergrundbild3
  • U23 Grunbach