Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo haas
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo hahn automobile
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo reister haack
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter

Rusch MarcelJugendliche Unbekümmertheit

Begegnungen mit der U23 des FCN zählen zu den torreichsten der Liga

Bei der Zweiten des Fußball-Oberligisten FC Nöttingen hatte man sicher einen anderen Verlauf der Landesliga-Saison erwartet, denn die Mannschaft von Trainer Marcel Rusch (Foto) rangiert mit 20 Punkten lediglich auf Platz zwölf und steckt dadurch mitten im Abstiegskampf.

Mit den Auftritten vor den eigenen Fans kann man durchaus zufrieden sein, denn man holte immerhin 16 Zähler. Allerdings trüben drei Niederlagen die Heimbilanz.

Schwach ist dagegen die Ausbeute auf den gegnerischen Plätzen: Nur vier Punkte gab es bei sieben Pleiten. Immerhin zählen die Begegnungen mit dem FC Nöttingen II zu den torreichsten in der Liga, was wohl der jugendlichen Unbekümmertheit zuzuschreiben ist. 80 Treffer gab es bei den Auftritten des FCN II, das ist ein Spitzenwert noch vor dem FC Birkenfeld (79). Allein gegen den FV Hambrücken (4:4 und 6:0) fielen 14 Treffer, auch die Siege in Bilfingen (4:3), Birkenfeld (5:0) und gegen den FC Neureut (5:2) waren torreich.

In der FCN II internen Torschützenliste liegt Patrick Pagna (7 Treffer) an der Spitze, dahinter folgen Luca Holzinger (5) sowie Kennedy Marques, Nichita Maltev und Valentyn Podolsky, die jeweils vier Mal trafen.

Trainer Marcel Rusch ist alles andere als zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Saison, vor allem die leichtfertigen Punktverluste haben ihn geärgert. „Wir haben einfach zu viele Chancen liegen lassen und könnten sieben bis zehn Zähler mehr auf dem Konto haben. Unser Ziel muss es sein, aus einer kompakten Defensive zum Erfolg und so auf einen gesicherten Mittelfeldplatz zu kommen“, sagt Rusch.

Neu im Kader sind Jonas Lange (18), ein Talent von den Junioren des FSV Bissingen, der als Innenverteidiger eingesetzt werden soll. Dort sieht Rusch auch den Platz für den früheren Grunbacher Maximiliano Oliveira De Oliveira, der längere Zeit pausiert hat und jetzt wieder angreifen will.

Verlassen hat den FCN II Luca Widmayer (Sohn des früheren VfR und 1. FC Pforzheim Akteurs und derzeitigen Assistenztrainers beim Zweitligisten VfB Stuttgart Rainer Widmayer), der sich dem Landesliga-Lokalrivalen TuS Bilfingen angeschlossen hat.

Marcel Rusch ist bereits in den Trainingsbetrieb eingestiegen, einige Testspiele wurden vereinbart, so gegen den Lokalrivalen FC Germania Singen (1. Februar) oder den SV Huchenfeld (8. Februar). Weitere Begegnungen sind geplant gegen den ASV Durlach (15. Februar) und Alemannia Wilferdingen (21. Februar). Um Punkte in der Landesliga geht es dann erstmals 2020 wieder gegen den FC Birkenfeld (1. März) und beim TSV Grunbach (7. März).

Quelle: Bernd Schweinberger, Pforzheimer Kurier vom 31.01.2020

 

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo haas
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo hahn automobile
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo reister haack
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • MaFo U23 1920
  • 2
  • CfR 4
  • 2 HP
  • Mannschaftsfoto 1920 1600 Slideshow
  • 1 Zuschauer
  • FFC
  • hintergrundbild3
  • Brenner
  • CfR 1
  • FCN II Ettlingenweier
  • CfR 5
  • FCN II Nief
  • FCN U23
  • HP Tor
  • U23 Grunbach
  • CfR 2
  • FCN II Ettlingenweier
  • aa Frau