Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo haas
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo hahn automobile
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo reister haack
  • logo swp pforzheim
  • logo haerter

DSC09212U19-Coach Michael Rusch übernimmt ab Sommer 2019

Michael Fuchs gibt Amt zu Rundenende ab

Neues wird es beim der U23 vor oder in der Winterpause nicht geben, dafür am Ende der Runde. Michael Fuchs (56) wird nach zwei Jahren sein Traineramt an Marcel Rusch (derzeit U19-Coach) abgeben, da er sich die Option eines weiteren Auslandsaufenthalts als Lehrer offen hält.

Ruschs Aufgabe wird es dann sein, von den 14 A-Junioren, die rauskommen, so viele wie möglich in die U23 einzubauen. Die U19 übernimmt Tobias Dudschig mit Thorsten Volk (Lehrerkollege von Michael Fuchs), die U18 coacht Torsten Memleb.

Rückblick

Michael Fuchs ist der perfekte Entwicklungshelfer. Mit seinem fußballerischen Know-how hat er aus dem im Vorjahr bunt zusammengewürfelten Haufen eine Mannschaft geformt, die jetzt in der Landesliga auch gegen die Topteams mithalten kann. Östringen (0:1), Grunbach (1:2) und Espanol (1:1) bot die Oberliga-Reserve mit tollem und schnellem Kombinationsfußball kräftig Paroli. Das einzige Problem: „Wir haben keinen Stürmer als Endverwerter“, umschreibt Fuchs den fehlenden Knipser in seiner Mannschaft. Seine jungen Stürmer seien „oft noch zu grün in der Box“. Dabei sind 29 Tore gar nicht so schlecht für die Liga.

22 Punkte bedeuten Platz acht. Mit dem Titelrennen hat der FCN nichts zu tun, der Abstand zu den Abstiegsplätzen beträgt allerdings nur sieben Punkte. „Es ist alles eng beieinander. Wir wollen so schnell wie möglich den Klassenerhalt fix machen, um dann mit unseren jungen Kickern befreit aufspielen zu können“, blickt Fuchs voraus.

Autor: Dominique Jahn …. Mehr zur Landesliga Mittelbaden gibt es hier ......   oder auf www.pz-newse.de

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo haas
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo hahn automobile
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo reister haack
  • logo swp pforzheim
  • logo haerter

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • CfR 4
  • aa Frau
  • hintergrundbild3
  • HP Tor
  • FCN II Ettlingenweier
  • Mafo HP Slideshow
  • t8yjseaA
  • FCN Wett
  • FC Nöttingen 1819 1600
  • 2
  • CfR 2
  • FCN II Mut1
  • FCN II Ettlingenweier
  • 2 HP
  • FCN II Nief
  • 1 Zuschauer
  • CfR 3
  • CfR 1
  • FCN II Ers1
  • CfR 5
  • C Junioren SelbstFairstaendlich