Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo srh neu
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo zsz
  • logo sellin
  • logo INFRA Plan

De SantisFCN - SV Linx  3:0 (3:o) / De Santis zweifacher Torschütze

Deutlicher Sieg gegen den SV Linx

Klarer als es das Ergebnis aussagt, besiegte der FCN den SV Linx mit 3:0 (3:0). Der FCN machte von Beginn an Druck.

Der leicht grippegeschwächt ins Spiel gegangene Niklas Hecht-Zirpel leitete mit einem Traumpass das 1:0 (5.) durch Cemal Durmus ein. Abermals war es Niklas Hecht-Zirpel, der mit einem herrlichen Ball Ernesto De Santis bediente, der souverän zum 2:0 (11.) abschloss. Bereits jetzt hatte der FCN Chancen in Hülle in Fülle. Erneut Ernesto De Santis erzielte noch vor der Pause das vorentscheidende 3:0 (38.). Kurz vor dem Wechsel musste der Linxer Torhüter David Bergmann mit Verdacht auf einen Arm-/Handbruch (44.) ausgewechselt werden.

Nach dem Wechsel war Linx bemüht, das Ergebnis nicht noch höher ausfallen zu lassen. Trotzdem verpasste es die Wenninger-Elf, das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten und dominierte souverän in der Kleiner Arena. Trainer Marcus Wenninger zeigte sich trotzdem zufrieden: „Wir haben dem Gegner nie wirklich die Chance gegeben, ins Spiel zurück zu kommen.“ Der zweifache Torschütze Ernesto De Santis nach Spielschluss: „Ich hoffe, dass es die nächsten Spiele so weiter geht. Ich freu mich über die zwei Tore und bin ein wenig enttäuscht, dass es nicht noch mehr geworden sind.“

Jetzt hat der FCN seit langer Zeit das erste Mal ein paar Tage Luft, bevor es am kommenden Freitag um 19.00 Uhr weitergeht. Dann gastiert die Mannschaft um Kapitän Timo Brenner beim 1. FC Bruchsal.

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo srh neu
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo zsz
  • logo sellin
  • logo INFRA Plan

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • Luftkampf
  • 1 Zuschauer
  • Noah
  • FC Nöttingen g Bayern München 09.08.2015 049
  • Tor Niklas
  • Schönthaler Kopf
  • Heers u
  • Jubel
  • FCN Neuzugänge 2122
  • Gür u Erne am Boden
  • Weidlich Maske II
  • Torraum
  • Jubel Ausgleich NSU
  • FCN MaFo 2122
  • aa Frau
  • De Santis
  • U23 MaFo II