Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo srh neu
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo zsz
  • logo sellin
  • logo INFRA Plan

20141021 185128Brenner, Hofmann und Di Piazza treffen zum verdienten Sieg für den FCN

FCN - Eintracht Trier  3 : 1 (1:1)

 

Eines ist spätestens seit gestern Abend gewiss: Der Wetterfrosch ist kein Freund des Fußballvergleichs zwischen den Regionalligisten FC Nöttingen und Eintracht Trier.

Verhinderte im September ein Dauerregen den Anpfiff der Partie, so drohte auch dem Nachholtermin eine witterungsbedingte Absage. Doch da sich das Unwetter vom Panoramastadion wieder entfernte, gab Schiedsrichterin Katrin Rafalski mit einer Verzögerung von 15 Minuten den Ball frei – zum Glück für den FCN, der im Anschluss mit dem verdienten 3:1 (1:1) den zweiten Sieg in Folge feierte.

„Wir waren von Beginn an präsenter und haben die defensive Taktik gut gespielt", äußerte sich FCN-Trainer Michael Wittwer zufrieden über den Auftritt seiner Mannschaft, die sich von den widrigen Umständen weniger beeindruckt zeigte und die Anfangsphase dominierte. Nachdem ein Treffer von Tobias Müller wegen einer Abseitsposition nicht anerkannt wurde (4.) und Eintracht-Torhüter Chris Keilmann gegen Daniel Schiek (7.) und Reinhard Schenker (8.) klärte, sorgte Timo Brenner für die überfällige 1:0-Führung (10.). Nach Vorlage von Thorben Schmidt verwandelte der Kapitän abgeklärt aus kurzer Distanz. Den durchaus möglichen Ausbau des Vorsprungs vergab FCN-Stürmer Michael Schürg an seinem 30. Geburtstag, als er nach Schenkers langem Pass den Ball nicht richtig traf. Erst nach rund einer halben Stunde wachten die Gäste auf und kamen durch Milorad Pekovic zur ersten Chance (30.), die Robin Kraski ebenso vereitelte wie kurz darauf den Versuch von Rudy Carlier. Unglücklich agierte Nöttingens Keeper dann beim Ausgleich: Robin Garniers Distanzschuss senkte sich über den etwas zu weit vor dem Tor postierten Kraski ins Netz.

Die spielentscheidende Situation ereignete sich dann kurz nach Wiederanpfiff. Robin Koch musste nach einem Foul an Schiek wegen Gelb-Rot in die Kabine, und den anschließenden Freistoß versenkte Sebastian Hofmann unhaltbar aus rund 20 Metern. Bereits beim vorherigen 2:1-Sieg des FCN hatte Hofmann per Standard getroffen und war daraufhin zum Torschützen des Spieltages gekürt worden.

Trotz der Unterzahl machten die Gäste in einer ereignisarmen zweiten Hälfte Druck auf das FCN-Tor, kamen aber nur noch durch einen Kopfball von Fabian Zittlau (73.) zu einem gefährlichen Abschluss. Die besseren Gelegenheiten hatten die Nöttinger, nutzten diese durch Schürg (66.) und Schiek (68.) aber nicht. Später sorgte dann der kurz zuvor eingewechselte Riccardo Di Piazza mit einem leicht abgefälschten Freistoß für die Entscheidung.

FC Nöttingen: Kraski, Schmidt, Fuchs, Bischoff, Walter, Müller, Brenner, Schiek, Hofmann (82. Di Piazza), Schenker (84. Neziraj), Schürg (77. Dobros).

Eintracht Trier: Keilmann, Buchner, Dündar (58. Spang), Hollmann, Koch, Zittlau, Garnier (52. Thelen), Pekovic, Albayrak, Anton (81. Püttmann), Carlier.

Schiedsrichterin: Rafalski (Bad Zwesten), Zuschauer: 421, Tore: 1:0 Brenner (10.), 1:1 Garnier (35.), 2:1 Hofmann (51.), 3:1 Di Piazza (86.).

Gelb-Rote Karte: Koch (48.).

(Quelle: Bernd Schweinberger und Florian Konrad, Pforzheimer Kurier vom 22.10.14)

 

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo srh neu
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo zsz
  • logo sellin
  • logo INFRA Plan

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • FCN MaFo 2122
  • De Santis
  • FCN Neuzugänge 2122
  • Torraum
  • U23 MaFo II
  • Noah
  • 1 Zuschauer
  • Heers u
  • Tor Niklas
  • Weidlich Maske II
  • Gür u Erne am Boden
  • Jubel Ausgleich NSU
  • Luftkampf
  • FC Nöttingen g Bayern München 09.08.2015 049
  • Schönthaler Kopf
  • Jubel
  • aa Frau