Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo srh neu
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo zsz
  • logo sellin
  • logo INFRA Plan

"Eminent wichtig"Logo Oberliga BW

FCN braucht am Freitag gegen Walldorf II einen Sieg

Nach zwei Niederlagen in Folge will der Fußball-Oberligist FCN im Heimspiel gegen Astoria Walldorf II (19.00 Uhr) wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Für Trainer Michael Wittwer ist der Schlüssel dazu eine stabile Defensive.

Wenn Michael Wittwer sagt, die Situation beim FCNsei schwierig, dann meint der Trainer damit nicht die neuen Regelungen, die die Alarmstufe für die Oberliga-Fußballer mit sich bringt. "Wir trainieren nach den Vorgaben, die sich alle paar Wochen ändern", sagt er. Schon bevor die 2G-Regel, die seit Mittwoch gilt, kam, hätten sich beim FCN ungeimpfte Spieler separat umgezogen. Das wolle man nun so beibehalten. Vielmehr ist die personelle Situation vor dem Heimspiel am Freitagabend gegen Astoria Walldorf II schwierig.

Training auf Donnerstag verlegt

Wegen der neuen Regelung würden zwar keine Spieler wegbrechen, sagt Wittwer: "Es sind auch immer mehr geimpft." Aber es gebe einige angeschlagenen Spieler. Am Montag waren nur zwölf Spieler im Training. Daher wurde die Übungseinheit, die eigentlich für Mittwoch geplant war, auf den Donnerstag verschoben. Ersatztorhüter Robin Kraski sowie Niko Dobros, Simon Kranitz und Riccardo Di Piazza fehlten am Montag. Ob sie am Freitag spielen können, ist noch offen. Außerdem müssen Andreas Schiler (Oberschenkelprobleme), Ion-Paul Fratea (Leistenprobleme) und David Trivunic (Oberschenkelverletzung) passen.

Dennoch will Wittwer gegen die U23 der Walldorfer drei Punkte holen. Denn auch dem FCN-Trainer ist bewusst, wie eng es derzeit in der Oberliga-Tabelle zugeht. So trennt die Nöttinger, die derzeit mit 23 Punkten auf Rang 13 stehen, nur ein Zähler vom ersten Abstiegsplatz, aber auch nur sechs Punkte auf Rang vier.

"Ein Sieg am Freitag ist daher für uns eminent wichtig. Danach geht es nach Freiberg und da haben noch nicht viele gewonnen", so der FCN-Trainer.

Tatsächlich konnten bisher nur die Stuttgarter Kickers in dieser Oberliga-Saison gegen die Freiberger einen Sieg holen. Das war im August, seither sind die Freiberger im Punktspielbetrieb ungeschlagen.

Gegen die Kickers hat Nöttingen vergangenes Wochenende knapp mit 2:3. Es war die zweite Niederlage in Folge. Für Wittwer liegt die Ursache der beiden Pleiten in der Abwehrarbeit seines Teams. "Wir kriegen im Moment zu viele Tore", so der FCN-Coach. "Wir müssen die individuellen Fehler und Stellungsfehler abstellen", fordert er vor dem Spiel gegen Walldorf II.

Zweite Mannschaften, wie der kommende Gegner einer ist, seien kampf- und laufstark, weiß Wittwer. "Sie haben zwar nicht die Erfahrung, wie die anderen Mannschaften in dieser Spielklasse, aber sie sind fußballerisch gut ausgebildet."

Autorin: Anna Wittmershaus, Pforzheimer Zeitung vom 19.11.2021

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo srh neu
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo zsz
  • logo sellin
  • logo INFRA Plan

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • FC Nöttingen g Bayern München 09.08.2015 049
  • Torraum
  • Tor Niklas
  • Gür u Erne am Boden
  • U23 MaFo II
  • FCN MaFo 2122
  • Luftkampf
  • 1 Zuschauer
  • Jubel Ausgleich NSU
  • Heers u
  • Schönthaler Kopf
  • aa Frau
  • Noah
  • FCN Neuzugänge 2122
  • Jubel
  • Weidlich Maske II
  • De Santis