Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo srh neu
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo zsz
  • logo sellin
  • logo INFRA Plan

Am kommenden Samstag gegen Neckarelz

Zwei Punkte verschenkt .. aber der Weg zeigt nach oben

Auch zwei Tage nach dem 2:2 beim FK Pirmasens war der Ärger bei Michael Wittwer noch nicht ganz verraucht.

„Die Chance auf einen Dreier war da. Wir haben zwei Punkte verloren", sagt der Trainer des FC Nöttingen nach dem Duell der beiden Regionalliga-Aufsteiger.

Der FC Nöttingen hatte die Partie im Griff, eine Stunde lang. Nach den Toren von Michael Schürg (33. Minute) und Timo Brenner (59.) wähnten sich die Lilaweißen auf der Siegesstraße. „Der Gegner wollte nichts mehr. Auf den Rängen machte sich schon Unmut unter den einheimischen Zuschauern breit", so Michael Wittwer. Doch dann stellten sich die Gäste wieder mal selbst ein Bein. Beiden Gegentoren gingen unnötige individuelle Fehler voraus.

Außerdem reklamierten die Gäste in der 85. Minute nach einem Foul an Michael Schürg im Strafraum Elfmeter. Das hätte der Siegestreffer sein können. Ebenso ein Kopfball von Sascha Walter in der 89. Minute. Deshalb sprach Pirmasens' Trainer Peter Tretter nach der Partie auch von einem gewonnenen Punkt für seine Mannschaft.

Ein schwacher Trost für die Gäste mag sein, dass der Treffer von Michael Schürg zum 0:1 von den Usern der Torshow der Regionalliga Südwest im Internet zum „Tor des 12. Spieltages" gewählt worden ist. (http://tv.dfb.de/video/regionalliga-suedwest-torshow-vom-12-spieltag/9617/)

Am kommenden Samstag erwartet der FC Nöttingen im heimischen Panoramastadion die Spvgg Neckarelz (14.00 Uhr). Gegen den alten Rivalen wird wohl auch André Fliess wieder dabei sein, der in Pirmasens nach einem Zusammenstoß beim Kopfball vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht worden war.

Autor: Martin Mildenberger, www.pz.news.de vom 06.10.14

 

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo srh neu
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo zsz
  • logo sellin
  • logo INFRA Plan

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • Luftkampf
  • Weidlich Maske II
  • FCN Neuzugänge 2122
  • Noah
  • Jubel
  • 1 Zuschauer
  • FC Nöttingen g Bayern München 09.08.2015 049
  • Schönthaler Kopf
  • U23 MaFo II
  • Jubel Ausgleich NSU
  • Heers u
  • Torraum
  • aa Frau
  • De Santis
  • Gür u Erne am Boden
  • Tor Niklas
  • FCN MaFo 2122