Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo haas
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo hahn automobile
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo reister haack
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter

FCN Logo großBereits 8 Neuzugänge fest verpflichtet

FCN – Gegenwart und Zukunft

In einer für alle sehr schweren Zeit arbeitet der FCN zeitgleich an den Problemen der Gegenwart als auch an seiner Zukunft. Beides hängt natürlich auch ein Stück weit zusammen.

Seit dem Sieg im Halbfinale des Badischen Pokals befand sich der FCN in einem noch nie dagewesenen Krisenmodus. Die Krise hat aber schnell gezeigt, dass der FCN in den letzten Jahren nicht allzu viel falsch gemacht haben kann. Schon früh war zu spüren, dass der FCN ein ganz besonderer Verein ist. Gemeinsam unterstützten Verwaltung, Trainer, Jugendtrainer, Spieler, Sponsoren und zuletzt die Vereinsmitglieder in einer beispiellosen Solidarität „ihren“ Verein. Letztere wurden von Aufsichtsrat und Vorstand um eine Corona-Spende gebeten. Damit sollte ein letztes offenes Delta iHv. ca. 20.000 Euro geschlossen werden. Auch dieses letzte Ziel wurde mehr als erreicht. „Es ist einfach überwältigend, wie viel Unterstützung der FCN in den letzten Wochen erhalten hat“ so Steidl weiter, der nun guter Zuversicht ist, alle finanziellen Verpflichtungen der laufenden Saison erfüllen zu können.

Parallel zu den finanziellen Herausforderungen waren die Verantwortlichen auch in den sportlichen Belangen gefordert. Es war kein Geheimnis, dass man vor allem in der aktuellen Saison mit der sportlichen Entwicklung alles andere als zufrieden sein konnte. Die so erfolgsverwöhnten FCN-Teams kamen der Abstiegszone gefährlich nahe. Aufsichtsrat und Vorstand hatten deshalb bereits in der Winterpause die Runderneuerung des Oberliga-Kaders beschlossen. Wie bereits veröffentlicht, werden zur kommenden Saison Marcus Wenninger und Reinhard Schenker das Traineramt vom langjährigen FCN-Trainer Michael Wittwer übernehmen. Wittwer machte bereits vor dem erneuten Einzug in das Badische Pokalfinale uneigennützig Platz für eine neue Ausrichtung. „Ohne das Engagement von Michael als Spieler und Trainer wäre die Entwicklung des FCN niemals möglich gewesen. Das sollte uns allen bewusst sein“ so FCN-Vorsitzender Dirk Steidl, der froh ist, dass Michael Wittwer dem FCN auch zukünftig als Mitarbeiter erhalten bleiben wird.

Vom bisherigen Oberliga-Kader werden den FCN am Saisonende Colin Bitzer (ATSV Mutschelbach), Niklas Kolbe (Ziel unbekannt), Rahim Moussaref Benhafsa (TuS Bilfingen) und Valentyn Podolsky (SKV Rutesheim) definitiv verlassen. Derzeit noch nicht abschließend geklärt sind die Vertragsverhältnisse mit Michael Schürg und Paulo Ursino Lima. Letzterer ist sich nicht sicher, ob er trotz laufenden Vertrages sich nicht einem anderen Verein anschließen möchte. Weiterhin werden für den FCN in der kommenden Saison folgende Spieler am Ball sein: Robin Kraski, Andreas Dups, Paul Fratea, Timo Brenner, Holger Fuchs, Kevin Sollorz, Marco Manduzio, Tolga Ulusoy, Riccardo Di Piazza, Eray Gür, Cemal Durmus, Mario Bilger, Ernesto De Santis und Leutrim Neziraj.

Dazu hat der FCN für die kommende Saison bereits 8 Neuzugänge fest verpflichten können. Mindestens 5 Spieler davon, werden den FCN von Beginn an verstärken. Drei davon sind junge, entwicklungsfähige Talente. Die Namen der Neuzugänge werden wir in den nächsten Tagen veröffentlichen.

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo haas
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo hahn automobile
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo reister haack
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • hintergrundbild3
  • Dietlingen
  • 1 Zuschauer
  • Dups
  • CfR 5
  • U23 Neuzugänge
  • OL Neuzugänge
  • Spielberg C. Fuchs
  • Weidlich Maske II
  • HP Tor
  • 2 HP
  • CfR 1
  • aa Frau