Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter
  • logo zsz

U19 PokalEndspiel: FCN U19 – 1. CfR Pforzheim U19  2 : 1 (2:0)

U19 verteidigt den Kreispokal

Wie bereits im Vorjahr gewannen die A-Junioren des FCN das Kreispokalendspiel des Kreises Pforzheim.

Vor ca. 400 Zuschauern setzte sich auf dem Sportgelände des SV Königsbach die Mannschaft von Chef-Trainer Tobias Dudschig im Derby gegen das Team des 1. CfR Pforzheim mit 2:1 (2:0) durch. Nach einem kurzen, gegenseitigen Abtasten ergriff der FCN schnell die Initiative und drängte den Gegner in dessen Spielhälfte zurück. Trotz hohem Ballbesitz und klarster Torchancen durch Niesner, Kohl und Derici wollte der Führungstreffer nicht fallen. Die Mannschaft des CfR konnte sich kaum vom Druck des FCN befreien. Dennoch dauerte es bis zur 39. Minute, ehe Manuel Niesner einen Steckpass im Tor unterbringen konnte. Keine 60 Sekunden später erhöhte erneut Manuel Niesner auf 2:0 (40.), womit es auch in die Pause ging.

In der 2. Hälfte stellte der CfR um und spielte von nun an noch offensiver, wohingegen sich der FCN eher zurückzog, zu passiv wurde und den Vorsprung nur noch verwaltete. Beide Teams brachten in der Folge frische Kräfte, da alle Spieler unter der Nachmittagshitze litten und das Tempo zusehends sank. Als der CfR nach einem groben Fehler der FCN-Abwehr den Anschlusstreffer zum 2:1 (62.) erzielte, wurde das Spiel noch einmal spannend. Während der FCN seine Konterchancen fahrlässig verspielte, konnten die Stürmer des CfR den Schlussmann der Nöttinger Tim Gayer nicht überwinden.

So blieb es in einem spannenden und umkämpften, aber keineswegs unfairen Derby beim 2:1 für den FCN.

FCN: Gayer - Forsch, Müller, Antovski, Kohl, Niesner, Ganzhorn, Derici, Boob, Philipp, Beqiri, Bochinger, Benzinger, Luff, Mayer, Milosavljevic, Xhaka, Cleves

  • logo-kleiner
  • logo pz news
  • logo sparkasse2
  • logo gueldner2
  • logo ketterer 2016
  • logo-rutronik
  • logo-srh
  • logo-systemedia
  • logo volksbank neu
  • logo ahg2
  • logo autotreff
  • logo bueroland
  • logo ensinger
  • logo farrwohnwelt
  • logo-kunzmann
  • logo leichtundmueller
  • logo moebelzentrum
  • logo swp pforzheim neu2
  • logo haerter
  • logo zsz

Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutz

 

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • Weidlich Maske II
  • 1 Zuschauer
  • aa Frau
  • Neue
  • Dietlingen
  • 2 HP
  • Dups
  • Spielberg C. Fuchs
  • CfR 5
  • hintergrundbild3
  • CfR 1
  • FC Nöttingen Mannschaftsfoto 2021
  • HP Tor
  • U23 Neuzugänge