• logo-kleiner
  • logo-bueroland
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo-sparkasse
  • logo-tlt
  • logo-volksbank
  • logo-foeller
  • logo-ketterer
  • logo-busch
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo-pforzheimer-zeitung
  • logo-roesch
  • logo-systemedia

Walter FuchsSa, 02.08. um 14.00 Uhr: SV Elversberg - FCN

FCN beim Aufstiegsfavorit SV Elversberg

Von fast allen Trainern der Fußball-Regionalliga Südwest wird Drittliga-Absteiger SV 07 Elversberg als Mitfavorit für den sofortigen Wiederaufstieg genannt.

Kein angenehmer Auftaktgegner also für den Aufsteiger FC Nöttingen, der am Samstag um 14.00 Uhr im Waldstadion an der Kaiserlinde in Elversberg antreten muss.

Die Vorbereitung der Nöttinger war durchwachsen. Mit den Spielen gegen die U19 des Karlsruher SC (5:0) und den SV Kickers Pforzheim (2:4) war Trainer Michael Wittwer nicht zufrieden. Der jüngste Test beim Oberligisten VfR Mannheim (1:1) stimmte den Coach dann wieder etwas zuversichtlicher. Vor allem die erste Halbzeit hat ihn gefallen.

Drei Neue im Einsatz

Die Mannschaft, die hier auf dem Platz stand, kann sich Wittwer auch als Startelf in Elversberg vorstellen. Von den Neuzugängen standen Sascha Walter (Viererkette rechts), Daniel Schiek (Mittelfeld rechts) und Niko Dobros (Angriff) auf dem Platz. Neben Torhüter Robin Kraski könnten ferner Holger Fuchs, Mario Hohn, Felix Zachmann, Timo Brenner, Mario Bilger und Michael Schürg gesetzt sein. Ein guter Start wäre Gold wert für die Lilaweißen. Zugute könnte den Gästen kommen, dass Elversberg ein Dutzend Neuzugänge zu integrieren hat. Dass man keines der neun Testspiele verloren hat, spricht allerdings für die Truppe von Trainer Willi Kronhardt. „Ob es ein Vorteil ist, dass wir als Aufsteiger gleich am ersten Spieltag auf einen Favoriten treffen, weiß ich nicht. Wir wollen uns auf alle Fälle ordentlich verkaufen", sagt Michael Wittwer.

Drei der neuen Elversberger kennt der Nöttinger Trainer jedenfalls sehr gut aus seiner Zeit als Coach beim Karlsruher SC II. Patrick Dulleck, Matthias Cuntz und Michael Blum haben ihre sportlichen Wurzeln beim KSC. Dulleck und Blum haben auch schon reichlich Zweitliga-Erfahrung gesammelt. Das zeigt, wie hochkarätig der Kader der Saarländer besetzt ist. Schiedsrichter der Begegnung in Elversberg ist Marcel Schütz aus Worms.

(Quelle: Martin Mildenberger, www.pz.news.de vom 31.08.14)

 

 

  • logo-kleiner
  • logo-bueroland
  • logo-kunzmann
  • logo-rutronik
  • logo-sparkasse
  • logo-tlt
  • logo-volksbank
  • logo-foeller
  • logo-ketterer
  • logo-busch
  • logo-srh
  • logo-gueldner
  • logo-pforzheimer-zeitung
  • logo-roesch
  • logo-systemedia
Fußball Club Nöttingen 1957 e.V.
Gleiwitzer Straße 28
75196 Remchingen
Tel. 0 72 32 / 30 13 11
Fax. 0 72 32 / 30 13 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gestaltung und Programmierung: www.kroenerdesign.de - Die Werbeagentur für Pforzheim und Karlsruhe

Copyright © 2009-2014 FC Nöttingen 1957 e.V.

 

 

  • Saat Tor
  • Diashow FCN II
  • Saar Gaesteblock
  • Saar Brenner
  • hintergrundbild3
  • Mafo
  • hintergrundbild4
  • hintergrundbild7
  • hintergrundbild2
  • hintergrundbild5
  • hintergrundbild6
  • Fort ever III
  • II gg. Mu
  • Saar Einlauf
  • Helfer Dia II
  • Zuschauer Saarb