Anfahrtsweg


Der FC Nöttingen ist in einem von vier Teilorten der Gesamtgemeinde Remchingen beheimatet. Die Gemeinde Remchingen, bestehend aus den Ortsteilen Wilferdingen, Singen, Darmsbach und eben Nöttingen, zählt ca. 11.550 Einwohner. Der Ortsteil Nöttingen ist mit ca. 2.500 Einwohnern der drittgrößte Ortsteil.

Anfahrt mit dem Pkw
Direkt am und um das Panoramastadion in Nöttingen befinden sich zahlreiche ausgeschilderte Parkmöglichkeiten. Ortskundige Zuschauer werden dennoch gebeten, bei Spielen mit zu erwartendem hohen Zuschaueraufkommen, die weiträumigen Parkmöglichkeiten zu nutzen.

Von der Autobahn A 8 Richtung Karlsruhe
Autobahn A 8 (München > Stuttgart > Karlsruhe) bis Anschlussstelle Pforzheim-West (43). Ab hier ist Remchingen ausgeschildert. An der Ampel kurz nach dem Ortseingang von Wilferdingen ist das FCN-Stadion gut beschildert.

Von der Autobahn A 8 Richtung Stuttgart
Autobahn A 5 (Frankfurt > Basel > Frankfurt) bis Autobahndreieck Karlsruhe (46). Hier auf die Autobahn A 8 Richtung Pforzheim, Stuttgart, München bis zur Anschlussstelle Pforzheim-West (43). Ab hier ist Remchingen ausgeschildert. An der Ampel kurz nach dem Ortseingang von Wilferdingen ist das FCN-Stadion gut beschildert.

Anfahrt mit der Bahn
Wer zu den Heimspielen des FC Nöttingen mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, kann dies mit der Regionalbahn ab Karlsruhe Hbf. mit Endstation Stuttgart Hbf. oder umgekehrt. Einziger Halt zwischen Karlsruhe-Durlach und Pforzheim ist der Bahnhof Remchingen (im DB-Verkehr Bahnhof Wilferdingen/Singen genannt).

Außerdem besteht die Möglichkeit den Bahnhof Remchingen über die Stadtbahn der Linie S 5 aus Richtung Bietigheim-Bissingen bzw. Wörth-Dorschberg/Pfalz zu erreichen. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kvv.de oder www.bahn.de.

Vom Bahnhof Wilferdingen/Singen sind es nach Nöttingen noch ca. 5 km, weitere Busverbindungen nach Nöttingen bitte bei der FCN-Geschäftsstelle erfragen bzw. besteht vor Ort die Möglichkeit ein günstiges Sammeltaxi zu ordern.