Burak Gecer erzielte Siegtreffer in der Schlußminute

FC Germ. Forst  -  FCN II  0 : 1  (0:0)

Einen glücklichen 0:1 Auswärtssieg durch einen Treffer von Burak Gecer in der Schlußminute erzielte der FCN II in Forst.

Nachdem der FCN II die erste Viertelstunde bestimmte, nahmen die Gastgeber das Heft immer mehr in die Hand und hatten Chancen zur Führung, scheiterten aber immer wieder an Oliver Nell im FCN-Tor. Auch in der zweiten Hälfte hatten die Forster mehr vom Spiel, vergaben dicke Möglichkeiten und hatten mit einem Lattenkracher Pech. Defensiv arbeitete die junge FCN-Mannschaft um den starken Oldie Heiko Staffl engagiert und gut, nach vorne ging aber nicht allzu viel. Als man sich schon mit dem torlosen Remis angefreundet hatte, erkämpfte sich Baransel Yurttas den Ball, flankte auf den eingewechselten Burak Gecer, der zum schmeichelhaften 0:1 Sieg einköpfte.

FCN II: Nell – Knodel, Staffl, Heron, Becker, Müller (71. Gecer), L. Hecht-Zirpel, Fischböck (86. Herceg), Fuchs (56. Rolf), Yurttas, Nedzhmiev

Tor: 0:1 Gecer (90.)