Es geht wieder los….

FCN startet in Offenburg ins Fußballjahr ´13

Beim FCN  freuen sich Fußballer und Verantwortliche auf das Spiel am Samstag im Offenburger Karl-Heitz-Stadion. Um 15 Uhr wird dort die Oberliga-Begegnung des heimischen Offenburger FV gegen den FC Nöttingen angepfiffen.

Für die Lilaweißen wird das Spiel in der Ortenau gleich ein Fingerzeig sein, ob nach oben noch etwas geht. Denn die Mannschaft von Trainer Michael Wittwer hat als Tabellensechster nach wie vor Tuchfühlung zur Spitze. Eine kleine Siegesserie, und schon ist am wieder dabei.

Naturgemäß gleicht das erste Spiel nach der Winterpause einer Wundertüte. Man weiß nie recht, was dabei herauskommt. „Die Vorbereitung ist gut verlaufen, wird sind spielerisch und läuferisch gut drauf“, sagt Trainer Michael Wittwer. Das habe man gerade im letzten Testspiel beim Regionalligisten in Großaspach gesehen, das unglücklich mit 2:3 verloren ging.

Sehr zufrieden ist Wittwer mit den Winter-Neuzugängen Mario Hohn, Jannik Froschauer und Simon Frank. Alle drei haben das Zeug dazu, morgen in der Startelf zu stehen. So weit ist der Brasilianer Heron, ebenfalls ein Neuzugang, noch nicht. „Er ist sehr engagiert, muss sich aber noch eingewöhnen“, sagt Michael Wittwer.

Definitiv von Beginn an spielt Linksverteidiger Simon Frank. Für die Position in der Spitze stehen Jannik Froschauer und Leutrim Neziraj zur Verfügung. Youngster Niklas Hecht-Zirpel fehlt wegen einer Schambeinverteltzung und hat erst in dieser Woche wieder mit Lauftraining begonnen.

„Egal wer spielt, wir wollen in Offenburg gewinnen“, sagt Michael Wittwer, der weiß, dass die Aufgabe nicht leicht wird. Schon im Hinspiel erwies sich der OFV beim 2:2 als schwer verdaulicher Brocken. Der abstiegsbedrohte Gegner hat den Vorteil, schon einmal in diesem Jahr um Punkte gespielt zu haben. Am vergangen Samstag gab aus auf dem heimischen Kunstrasen ein 1:1 gegen die TSG Balingen. Gut möglich, dass auch die Partie gegen den FC Nöttingen auf Kunstrasen ausgetragen wird. Offenburg hat in dieser Saison erst ein Heimspiel gewonnen.

(Quelle: Martin Mildenberger;  www.pz.news.de vom 28.02.13)